Erste beendet Hinrunde auf Platz 2 – Verstärkung zur Rückrunde

Nach der knappen 7:9-Niederlage gegen Elsen konnten wir zwei deutliche Siege gegen Menne II (9:3) und Schwalenberg (9:2) einfahren. Am Samstag kam es dann zum Topspiel gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Brakel. Die Brakeler mussten auf Schumann verzichten, setzten dafür aber erstmalig Justus ein. Nach 2 Doppelsiegen zu Beginn konnten wir die knappe Führung mit einem 1:1 in allen Paarkreuzen immer verteidigen. Beim Spielstand von 7:6 für uns schlug die Stunde unseres unteren Paarkreuzes: Ralf siegte glatt 3:0 gegen Justus und Achim gewann gegen Abwehrspieler Roland 3:2 – traditionell im Zeitspiel. So beenden wir die Vorrunde mit 16:2-Punkten auf Platz 2 hinter Elsen (17:1) und vor Brakel (14:4). Durch regelmäßiges Training, ausgeglichene Mannschaftsleistungen und eingespielte Doppel (Bilanz 26:6) konnten wir zwei Spiele gegen individuell stärker besetzte Gegner gewinnen. Das im Sommer ausgegebene Saisonziel „Aufstieg“ ist damit weiterhin ein greifbarer Nähe, und zur Rückrunde bekommen wir weitere Verstärkung durch Sebastian und Lukas Fuchs aus Horn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.